bachelorarbeit wiederholen

Nicht bestanden: Bachelorarbeit wiederholen? So geht es am sichersten!

Anna Milena von Gersdorff

(Head of Marketing)

09.02.2022

Anna Milena von Gersdorff leitet als Online-Marketing Expertin den GWriters Blog sowie alle Veröffentlichungen, Änderungen und Sonderaktionen auf unserer Webseite. Darüber hinaus ist Sie für gesamte Öffentlichkeitsarbeit und die Kommunikation mit unseren Medienpartnern zuständig.

Um am Ende eines BA-Studienganges einen Abschluss zu erhalten, müssen Sie eine Bachelorarbeit schreiben. In der Studienordnung Ihrer Hochschule ist geregelt, wie lang diese Arbeit sein muss und wie viel Zeit Sie zur Bearbeitung haben. Nach der Abgabe wird die Abschlussarbeit vom Erst- und Zweitbetreuer bewertet. Wenn Sie ein „nicht bestanden“ bekommen, dann sind Sie mit der Bachelorarbeit durchgefallen. Sie haben dann noch einen Wiederholungsversuch. Diesen müssen Sie unbedingt bestehen, denn ansonsten werden Sie ohne Abschluss exmatrikuliert.

Wir zeigen Ihnen im Folgenden die wichtigsten Gründe, warum Abschlussarbeiten als nicht bestanden bewertet werden. Außerdem zeigen wir Ihnen, worauf Sie achten sollten, wenn Sie Ihre Bachelorarbeit wiederholen müssen.

Inhaltsverzeichnis

Benötigen Sie Hilfe?

Suchen Sie einen akademischen Ghostwriter?
Kontaktieren Sie uns jetzt für eine kostenlose & unverbindliche Beratung.

Bachelorarbeit nicht bestanden – Statistik

In Deutschland werden zwar die Durchfallquoten von Studiengängen erfasst. Ob jemand jedoch die Abschlussprüfungen vermasselt oder die Bachelorarbeit nicht bestanden hat, wird nicht gesondert aufgenommen. Es wird ebenfalls nicht statistisch erfasst, wie viele Studenten Ihre Bachelorarbeit wiederholen.

Auf jeden Fall sind Sie nicht allein. Im Durchschnitt bestehen 4 Prozent der Studenten in Deutschland ihre Abschlussprüfung nicht. Es gibt dabei sehr große Unterschiede zwischen den einzelnen Fächern. Am höchsten sind die Durchfallquoten in naturwissenschaftlichen Fächern und bei den Ingenieurswissenschaften. Angehende Mediziner, Zahnmediziner und Grundschullehrer hingegen schaffen ihren Abschluss meistens, wenn sie einmal alle Vorleistungen erfolgreich eingereicht haben.

Durchfallquote Abschlussprüfungen
Quelle: Eigene Darstellung in Anlehnung an statistische Bundesamt (2015)

In dieser Grafik sind die Studiengänge aufgeführt, in denen die Durchfallquoten jeweils am höchsten und am niedrigsten sind.

Seid Ihr bei der Bachelorarbeit durchgefallen? Mit diesem Video möchten wir Ihnen dabei helfen, im Zweitversuch auf jeden Fall zu bestehen! Wir erklären Ihnen, was Sie als erstes tun sollten, wie Sie am besten reflektieren und wie Sie Ihre Fehler und Gründe für das Nichtbestehen klar erkennen. Darüber hinaus erklären wir Ihnen die besten Erfolgsstrategien unserer akademischen Ghostwriter für das Neuschreiben Ihrer Bachelorarbeit. Sie können bei uns eine Musterarbeit für Ihre Bachelorarbeit schreiben lassen.

Wiederholung Bachelorarbeit: Die häufigsten Gründe für’s Durchfallen

Wenn Sie mit Ihrer Bachelorarbeit durchgefallen sind, dann gibt es dafür Ursachen. Ihre Hochschule muss Ihnen schriftlich mitteilen, warum sie die Arbeit nicht akzeptiert. Die häufigsten Gründe sind:

  • Plagiate

  • Thema verfehlt bzw. nicht verstanden

  • Unzureichende wissenschaftliche Qualität

  • Fehler bei der Sprache oder bei formalen Anforderungen

  • Persönliche Probleme mit dem Betreuer

  • Fristüberschreitung

Bei allen diesen Gründen hätte frühzeitige Unterstützung helfen können. Plagiate und entsprechende Verdächtigungen können durch eine professionelle Plagiatsprüfung entschärft werden. Auch beim Thema der wissenschaftlichen Qualität, den Formalia und der Sprache können Sie sich professionelle Unterstützung zum effektiven Schreiben der Bachelorarbeit suchen. Gleiches gilt, wenn eine Fristüberschreitung droht.

Allerdings nützen nachträgliche Vorwürfe nichts, wenn die Bachelorarbeit nicht bestanden wurde. In solchen Fällen ist es sinnvoller, sich auf das Mögliche zu konzentrieren. Sie haben einen Zweitversuch – und den sollten Sie optimal nutzen!

Bachelorarbeit durchgefallen

Bachelorarbeit nicht bestanden: Exmatrikuliert wird man nicht gleich

Auch wenn die Information, dass Sie bei der Bachelorarbeit durchgefallen sind, schwer zu verdauen ist: Sie haben Rechte. Sie können die schlechte Bewertung Ihrer Bachelorarbeit anfechten. Um die Formalia einzuhalten, sollten Sie direkt nach Erhalt der unzureichenden Note für Ihre Bachelorarbeit Widerspruch dagegen einlegen.

<br>
Zusammen mit dem Bescheid über das Nichtbestehen bekommen Sie eine Rechtsbehelfsbelehrung. Daraus können Sie entnehmen, wie Sie vorgehen müssen. Ist Ihr Einspruch erfolglos, bleibt Ihnen jedoch keine andere Wahl: Sie müssen die Bachelorarbeit wiederholen – andernfalls war Ihr gesamtes Studium umsonst.

Jura Ghostwriter schreiben Hausarbeiten

Bei der Bachelorarbeit durchgefallen - Erste To Do's

  1. Analyse der Rückmeldungen:

  • Fordern Sie die Einsicht in Ihre Bachelorarbeit an und notieren Sie sorgfältig alle Kritikpunkte und Randbemerkungen.

  • Dokumentieren Sie die wesentlichen Erkenntnisse, um klare Verbesserungsrichtlinien festzulegen.

  1. Kommunikation mit dem Betreuer:

  • Suchen Sie das Gespräch mit Ihrem Betreuer und Prüfer, um die Gründe für das Scheitern zu verstehen und konkrete Ratschläge für den nächsten Versuch zu erhalten.

  • Vermeiden Sie Missverständnisse und stellen Sie sicher, dass Sie die erhaltenen Rückmeldungen richtig interpretieren.

  1. Konzentration auf den Neustart:

  • Lassen Sie sich nicht entmutigen, sondern fokussieren Sie sich darauf, die Bachelorarbeit neu zu schreiben oder zu überarbeiten, um erfolgreich zu sein.

  • Überprüfen Sie die Fristen und Formalitäten für die Wiederholung der Arbeit und erstellen Sie einen detaillierten Zeitplan, um strukturiert vorzugehen.

  1. Optionen für weitere Schritte:

  • Erwägen Sie, Einspruch einzulegen und ein externes Gutachten für Ihre Arbeit anzufordern, wenn Sie von der Qualität Ihrer Arbeit überzeugt sind.

  • Nutzen Sie die Möglichkeit, die durchgefallene Bachelorarbeit noch einmal zu überprüfen und gegebenenfalls zu revidieren, um Ihren Erfolg zu sichern.

Reflexion über das Nichtbestehen der Bachelorarbeit: Fragen und Gründe zur Selbstüberprüfung

Nach dem Scheitern stellt sich die Frage: Was kommt nun? Die Möglichkeit der Selbstreflexion eröffnet sich, jedoch kann dies eine Herausforderung darstellen, insbesondere wenn man bereits tief in das Thema eingetaucht ist. Hier sind einige Leitfragen zur Selbstreflexion:

  • Klarheit der Fragestellung: Überprüfen Sie die Klarheit Ihrer eigenen Fragestellung. Diskutieren Sie diese möglicherweise erneut mit Ihrem Betreuer und stellen Sie sicher, dass Ihre Fragestellung klar definiert ist und angemessen beantwortet wird.

  • Nachvollziehbarkeit der Argumentation: Überprüfen Sie die Nachvollziehbarkeit Ihrer Argumentation. Stellen Sie sicher, dass Ihre Argumentation logisch aufgebaut ist und Ihre Schlussfolgerungen überzeugend sind.

  • Einhaltung der Formalia: Überprüfen Sie, ob Sie alle formalen Anforderungen erfüllt haben. Obwohl formale Aspekte oft nicht ausschlaggebend sind, sollten Sie dennoch sicherstellen, dass alle formellen Richtlinien korrekt eingehalten wurden.

  • Literaturauswahl und -relevanz: Kontrollieren Sie die Auswahl und Relevanz Ihrer Literatur. Verwenden Sie aktuelle und angemessene Quellen, die zur wissenschaftlichen Relevanz Ihres Themas beitragen. Wenn Sie wissen möchten, ob Sie Ihre Quellen richtig zitiert haben, nutzen Sie unseren kostenlosen Zitationsgenerator.

  • Zeitplanung für den Zweitversuch: Prüfen Sie Ihren Zeitplan für den nächsten Versuch. Sprechen Sie gegebenenfalls mit Ihrem Betreuer oder einem Coach, um sicherzustellen, dass Ihr Zeitplan realistisch und machbar ist.

  • Relevanz des Themas: Überlegen Sie, ob Ihr Bachelorarbeit-Thema relevant ist und wissenschaftliche Bedeutung hat. Stellen Sie sicher, dass das Thema auch für Sie persönlich von Interesse ist, da dies Ihre Motivation und Engagement beeinflussen kann.

Wie oft kann man eine Bachelorarbeit wiederholen?

Wenn Sie bei der Bachelorarbeit durchgefallen sind, sind die Prüfungsordnungen eindeutig: Sie können die Abschlussarbeit einmal wiederholen. Allerdings müssen Sie dies unter großem zeitlichen Druck tun. Die Frist ist die gleiche wie beim ersten Versuch. Haben Sie die Bachelorarbeit nicht bestanden, bleiben Ihnen für die Wiederholung wieder nur drei Monate. Erschwerend kommt jetzt aber hinzu, dass Sie sich um ein völlig neues Thema und eine neue Forschungsfrage kümmern müssen.

Wiederholungsfrist: Bachelorarbeit

Auch der Zeitrahmen, in dem Sie wiederholen können, ist vorgegeben: Nachdem Sie erfahren haben, dass Sie Ihre Bachelorarbeit nicht bestanden haben, können Sie den Zweitversuch nicht ewig aufschieben. Sie müssen innerhalb einer bestimmten Zeit die Wiederholung beim Prüfungsausschuss beantragen. Manche Hochschulen setzen hierfür eine Frist von drei Monaten nach dem Durchfallen. Andere Hochschulen vergeben die Themen für Wiederholungsarbeiten erst im nachfolgenden Semester. Im Detail regelt das die Studienordnung Ihres Institutes.

Bevor Sie also einen Zweitversuch starten, sollten Sie mit kühlem Kopf die Lage analysieren bzw. eine sinnvolle Reflexion vorbereiten. Die Hauptfrage für die Analyse lautet: Warum wurde die Bachelorarbeit nicht bestanden? Im schriftlichen Gutachten sind die Gründe für das Durchfallen aufgelistet. Diese liefern wertvolle Hinweise, denn wenn Sie die Gründe für das Scheitern kennen, können Sie es beim zweiten Versuch besser machen! Suchen Sie sich für diesen Prozess unbedingt Unterstützung!

Checkliste: Bachelorarbeit wiederholen - was tun?

In jedem Falle müssen Sie schnell aktiv werden, wenn Sie die Bachelorarbeit nicht bestanden haben. Es gilt Fristen einzuhalten, den Studienverlauf umzuplanen und die nächsten Schritte einzuleiten. Diese Checkliste hilft Ihnen bei der akuten Planung, wenn Sie Ihre Bachelorarbeit wiederholen müssen. Die folgenden Schritte sind jetzt wichtig:

✅ Negative Bewertung Bachelorarbeit: Widerspruch einlegen

✅ Gutachten beantragen

✅ von einer dritten Person (Ghostwriter) die Gründe überprüfen lassen

✅ Gespräch mit dem Betreuer führen

✅ Widerspruchs Schreiben aufsetzen

✅ andere Studiengänge betrachten

✅ Zeit gewinnen, indem z.B. der Zulassungsantrag etwas hinausgezögert wird

✅ Möglichkeit eines Urlaubssemesters prüfen

✅ BAföG-Anspruch entfällt – andere Finanzierungsmöglichkeiten prüfen

✅ Bachelorarbeit wiederholen

Wiederholung Bachelorarbeit: Weiteres Vorgehen hängt von den Gründen für das Scheitern ab

Wie Sie den zweiten Versuch angehen, hängt sehr stark davon ab, warum der erste gescheitert ist: Grund für das Scheitern & weiteres Vorgehen

Bachelorarbeit wiederholen: gleiches Thema nicht möglich

Wenn Sie sich entschieden haben, die Bachelorarbeit zu wiederholen, dann schreiben Sie im Grunde genommen eine komplett neue wissenschaftliche Arbeit. Sie müssen ein neues Thema wählen und können das alte nicht einfach nur ergänzen oder umschreiben.

Hilfe bei der Themenfindung kann Ihnen ein Ghostwriter leisten. Das Procedere kennen Sie ja inzwischen: Sie benötigen vor allem eine gute Forschungsfrage. Wenn diese abgesegnet ist und Sie alle Unterlagen im Prüfungsamt eingereicht haben, startet die offizielle Bearbeitungszeit. Mit einem professionellen Ghostwriter an Ihrer Seite brauchen Sie keine Angst beim Wiederholen der Bachelorarbeit zu haben. Ein Ghostwriter kann Ihre neue Arbeit aus akademischer Sicht überprüfen und Ihnen bei zweifelhaften Stellen Verbesserungsmöglichkeiten aufzeigen. Eine Liste zur Themenauswahl kann Ihnen behilflich sein:

Erfolgsstrategien für das Neuschreiben der Bachelorarbeit

1. Modifizierung des Themas:

  • Beim Zweitversuch müssen Sie das Thema modifizieren und dürfen nicht einfach die fehlerhaften Stellen ausbessern.

  • Ziehen Sie Erkenntnisse aus dem Feedback und wenden Sie sie auf ein komplett neues oder leicht modifiziertes Thema an.

  • Sprechen Sie Änderungen mit Ihrem Betreuer ab, um sicherzustellen, dass Sie nicht in Selbstplagiarismus geraten.

2. Inanspruchnahme von Coaching-Hilfe:

  • Nutzen Sie professionelles Ghostwriter-Coaching von GWriters, um wertvolle Tipps und Unterstützung durch den Neuschreibprozess zu erhalten.

  • Identifizieren Sie gemeinsam mit unseren Ghostwriter die Schwachstellen Ihres Textes und überarbeiten Sie Abschnitte entsprechend, indem Sie sie neu formulieren.

  • Führen Sie unbedingt einen Plagiatscheck durch und nutzen Sie die Möglichkeit eines Lektorats, falls Sie Probleme mit der Ausdrucksweise oder dem wissenschaftlichen Schreiben haben.

3. Inanspruchnahme zusätzlicher Unterstützungsdienste:

  • Lassen Sie sich bei uns eine hochqualitative Musterarbeit für Ihre Bachelor- oder Masterarbeit anfertigen, besonders wenn es um einen Zweitversuch für Bachelorarbeit handelt.

Die erfolgreiche Bewältigung eines durchgefallenen Versuchs bei der Bachelor- oder Masterarbeit erfordert eine umfassende Strategie und effektive Unterstützungsdienste.

Zweiter Versuch auch gescheitert: Wie geht es weiter?

Sie können eine Bachelorarbeit nur einmal wiederholen. Wenn Sie die Bachelorarbeit das zweite Mal nicht bestehen, dann können Sie nicht noch einmal wiederholen. Ihnen bleiben dann die Möglichkeiten des Widerspruchs und der Klage. In jedem Falle sollten Sie Wiederspruch einlegen. Damit gewinnen Sie erst einmal Zeit.

Für den Widerspruch müssen Sie eine Frist einhalten. Im Regelfall sind es vier Wochen – die genaue Zeitspanne steht in der Rechtsbehelfsbelehrung. Diese bekommen Sie schriftlich zur Ablehnung Ihrer Bachelorarbeit. Falls die Frist für Sie nicht eindeutig ersichtlich ist, fragen Sie im Prüfungsamt nach!

Jetzt kostenlos Wiederspruchvorlage herunterladen

Musterbeispiel wiederspruch Bachelorarbeit

Klagen meist nicht erfolgreich

Wenn Ihr Widerspruch abgelehnt wird, können Sie klagen. Allerdings zeigt die Praxis, dass solche Klagen fast immer die Hochschulen gewinnen. Die Gerichte schauen sich nur objektive Kriterien an. Sie bewerten z.B. nicht, ob es persönliche Probleme zwischen Ihnen und dem Prüfer gab.

Grundsätzlich können Sie auch davon ausgehen, dass die Ablehnung einer Bachelorarbeit seitens der Hochschule nicht leichtfertig erfolgt. Meistens wurde die Rechtsabteilung der Hochschule schon eingeschaltet, bevor Sie den Bescheid über das Nicht-Bestehen bekommen haben. Es gibt also überhaupt nur eine minimale Chance, dass Sie einen Prozess gegen die Hochschule gewinnen. Zudem müssen Sie mit hohen Kosten rechnen.

Sinnvoller ist es, sich auf den zweiten Versuch zu konzentrieren

Und ganz ehrlich: selbst wenn eine Klage Erfolg hat, wird aus einer nicht bestandenen Bachelorarbeit nicht plötzlich eine Einser-Arbeit. Wenn Sie die Bewertung der Bachelorarbeit anfechten, bekommen Sie vielleicht gerade noch so eine 4. Da die Note für die Bachelorarbeit einen Teil der Gesamtnote ausmacht, wird Ihr Abschluss insgesamt nicht besonders ausfallen. Eine Aufnahme in ein Masterstudium ist damit so gut wie ausgeschlossen.

Statt Zeit, Geld und Energie in das Anfechten der negativen Bewertung zu stecken, sollten Sie sich also besser auf den zweiten Versuch konzentrieren. Wenn Sie sich für diesen Weg entscheiden, können Sie sich an der folgenden Checkliste orientieren:

Bachelorarbeit nicht bestanden: Wiederholen mit Checkliste

  • das Thema ist das wichtigste: Seien Sie realistisch und überlegen Sie genau, was machbar ist. Lassen Sie sich bei der Suche und der Eingrenzung des Themas von einem erfahrenen Ghostwriter unterstützen

  • machen Sie eine realistische Zeitplanung mit Zwischenschritten, planen Sie eventuell ein Urlaubssemester ein. Verschieben Sie Lehrveranstaltungen und Prüfungen, die sonst noch anstehen!

  • Klären Sie die Abgabefrist und checken Sie schon vorab Möglichkeiten der Fristverlängerung!

  • Klären Sie die Betreuung. Haben Sie im Erstversuch schlechte Erfahrungen gemacht, wechseln Sie den Betreuer!

  • Suchen Sie sich Unterstützung: Kommilitonen können inhaltlich helfen, Freunde und Familie können im Alltag unterstützen, Ghostwriter können Sie bei allen inhaltlichen und formalen Fragen beraten.

Bachelorarbeit verlängern

Bachelorarbeit verlängern – gute Gründe für mehr Zeit

Sie möchten Ihre Bachelorarbeit verlängern? Sie suchen eine gute Begründung für Ihre Hochschule? Wir helfen! ⏱ 🎓

Der Teufel steckt bekanntlich im Detail. Das ist auch in der Wissenschaft nicht anders, wo sich oftmals erst im Laufe eines Forschungsprojektes die Tücken zeigen. Die Bachelorarbeit ist die erste große Forschungsarbeit, die Sie eigenständig vornehmen. Und leider verläuft der Weg nicht immer nach dem Idealschema...

bachelorarbeit in 2 wochen schreiben

Bachelorarbeit in 2 Wochen schreiben: So geht's!

Eine Bachelorarbeit schreiben in 2 Wochen? Ist das überhaupt ohne fremde Hilfe möglich? Oder anders gefragt: Wie kann eine Bachelorarbeit in 2 Wochen geschrieben werden?

Die Bachelorarbeit stellt den Abschluss des Bachelorstudiums dar. Im Rahmen dieser Arbeit sollen Sie zeigen, dass Sie in der Lage sind, eine wissenschaftliche Problemstellung zu erkennen, zu bearbeiten und Handlungsempfehlungen abzuleiten. Häufig wird dabei die Bachelorarbeit unterschätzt und man steht vor der Herausforderung, wie man eine Bachelorarbeit in 2 Wochen...

Bachelorarbeit kaufen oder Mustervorlage schreiben lassen – Was ist der Unterschied?

Bachelorarbeit kaufen oder Mustervorlage schreiben lassen – Was ist der Unterschied?

Bachelorarbeit kaufen oder Mustervorlage schreiben lassen? Welcher Weg führt zum erfolgreichen Abschluss? Unsere Experten erklären es! ✔🎓

Eine Bachelorarbeit kaufen – das klingt verlockend und das Bedürfnis ist da, denn der Studienalltag mit Klausuren und Präsentationen sowie Kursbesuchen ist stressig genug. Kein Zeitaufwand und die Sicherheit auf ein gutes Ergebnis und am Ende den Titel in der Hand. Aber: Sie sollten davon Abstand nehmen, eine fertige Bachelorarbeit zu kaufen. Warum? Wenn Sie...