skip to Main Content

GWriters & Team in der Presse

GWriters In Der Presse - Wirtschaftswoche Logo

Wer hat’s geschrieben?

Datum: 25.08.2020 Erschienen in: Wirtschaftswoche Autor: Philipp Frohn
Von der Seminar- bis zur Doktorarbeit bieten Ghostwriter ihre Dienste für fast jede akademische Schrift an. Ihre Kunden erhoffen sich davon bessere Karrierechancen. Als Gründer und Vorstandsmitglied von GWriters führt Kopper ein Unternehmen, das sich auf akademisches Ghostwriting spezialisiert hat. Essays, Bachelorarbeiten, sogar Dissertationen: So ziemlich alles, was Studierende im Laufe ihres Studiums aus ihrer eigenen Geisteskraft zu schöpfen haben, bietet GWriters als Service an und ist damit eine der größten Ghostwriting-Agenturen im deutschsprachigen Raum.
Zum Artikel…

GWriters in der Presse - Tagesanzeiger Logo

Eine Masterarbeit für 25’000 Franken

Datum: 05.06.2020 Erschienen in: Tagesanzeiger.ch Autor: Martin Sturzenegger
Manche Studierende geben viel Geld aus, um sich ein Diplom zu ermogeln. Einer der erfolgreichsten Ghostwriter gibt Einblick in eine verschwiegene Branche. Die Firma GWriters, einer der Big Player im europäischen Ghostwriting-Markt ist in der Schweiz ansässig.
Zum Artikel…

GWriters in der Presse - Forschung und Lehre Logo

Zwischen Original und Plagiat

Datum: 05.05.2020 Erschienen in: Forschung und Lehre Autor: Doris Weßels
Stellen wir uns zum Beispiel einen Studierenden mit hohem zeitlichen und psychischen Druck bei der Abgabe seiner Abschlussarbeit vor. Wer sich mit dem eigenständigen Schreiben überfordert fühlt und daraus alleine keinen Ausweg sieht, dem bieten sich mehrere Handlungsalternativen. Dabei sollen Studierende nicht unter Generalverdacht gestellt werden, sondern vielmehr Hochschulleitung und Lehrende für die Auswirkungen der Digitalisierung auf das “Schreiben” und die Bewertung schriftlicher Haus-, Studien- und Abschlussarbeiten von Studierenden sensibilisiert werden.
Zum Artikel…

GWriters in der Presse - Kurier Logo

Ghostwriting: Über gefälschte Forschung am Fließband

Datum: 25.11.2019 Erschienen in: Kurier.at Autor: Ornella Wächter
„Nein, ich gebe keine Interviews. Ich mache hier ein diskretes Geschäft und habe keine Zeit für so etwas“, blafft der Mann in den Hörer, der sich im Internet „Dr. Ulrich“ nennt und seine Dienste als akademischer Ghostwriter zur Verfügung stellt. Selbst Thomas Nemet, der mit seiner Ghostwriting-Agentur 2015 zwei Millionen Euro umgesetzt haben soll, sagte nach Tagen mühsamer Termin-Koordinierung ab. Eine Zusage kam schließlich von Marcel Kopper, der vor ein paar Jahren noch selbst „Mustervorlagen für wissenschaftliche Arbeiten“ schrieb und 2015 mit seiner Agentur GWriters knapp eineinhalb Millionen umsetzt.
Zum Artikel…

GWriters in der Presse - Bildungsmagazin Logo

Ghostwriting – clever oder kriminell?

Datum: 11.04.2018 Erschienen in: Bildungsmagazin by eduwo Autor: Melanie Merten
Ghostwriting ist an Hochschulen ein bekanntes Problem. Dabei ist die Anzahl Betrugsfälle schwer zu eruieren. Doch was ist Ghostwriting überhaupt und inwiefern macht man sich damit strafbar? Ein Überblick.
Zum Artikel…

Uni Luzern: Empörung über Ghostwriter

Uni Luzern: Empörung über Ghostwriter

Datum: 11.01.2016 Erschienen in: Zentralplus Autor: Anina Kamm, Andrea Zimmermann
Statt mit Fleiss und mühseligen Stunden in der Bibliothek können sich Studenten ihren Abschluss auch einfacher erwerben: durch akademische Ghostwriter. Nicht nur der Universität Luzern sind diese ein Dorn im Auge. Dennoch lassen sich die Arbeiten einfach kaufen – beispielsweise im benachbarten Kanton Zug.
Zum Artikel…

Dissertationen – alles eine Frage des Preises

Dissertationen – alles eine Frage des Preises

Datum: 07.01.2016 Erschienen in: Neue Zürcher Zeitung Autor: Katharina Bracher
Ghostwriting-Agenturen schreiben zahlungswilligen Studenten ganze akademische Arbeiten. Skrupel haben sie dabei nicht.
Zum Artikel…

“Und was machst du so?” – Ein Ghostwriter stellt sich vor

“Und was machst du so?” – Ein Ghostwriter stellt sich vor

Datum: 03.12.2015 Erschienen in: Business Punk
Diese Frage ist vielen schon so in Fleisch und Blut übergegangen, dass kaum ein Smalltalk ohne sie auskommt: “Und was machst du so?” Was aber, wenn die Antwort auf diese Floskel ebenso überraschend wie faszinierend ist? Dann seid ihr mit großer Wahrscheinlichkeit in unserer neuen Rubrik gelandet. Denn hier stellen sich Menschen vor, die Tätigkeiten nachgehen, deren Porträtierung nur selten Aufmerksamkeit gewidmet wird. Also, Ohren und Augen auf für den außergewöhnlichen Job, dem Marcel Kopper nachgeht: Ghostwriter
Zum Artikel…

1Live Beitrag über Marcel Kopper und akademische Ghostwriter bei GWriters

1Live Beitrag über Marcel Kopper und akademische Ghostwriter bei GWriters

Datum: 14.10.2015 Erschienen in: 1Live Autor: Tore Trapp, Ingmar Stadelmann
„Rechnen Sie mal mit 450 bis 800 Anfragen pro Monat.“ Das war Marcel Kopper, hier aus dem Sektor und der hatte diese ganzen Anfragen fürs Ghostwriting. Der ist nämlich Ghostwriter, das heißt er schreibt diese Arbeiten für andere. 1Live-Reporter Tore Trapp hat sich mit Marcel unterhalten.
Zum Artikel…

Ghostwriting-Report - "Eine Millionen-Branche"

Ghostwriting-Report - "Eine Millionen-Branche"

Datum: 07.04.2015 Erschienen in: Deutschlandfunk Autor: Markus Dichmann
Arbeit schreiben, einreichen und Schein oder Abschluss erwerben: So ging Studieren früher. Heute greifen immer mehr Studenten auf professionelle Ghostwriter zurück. Die Branche boomt. Schätzungsweise sind bisher bis zu 10.000 Arbeiten per Auftragsschreiber entstanden. Denn: Offiziell verboten ist Ghostwriting nicht.
Zum Artikel…

Ghostwriting: Akademische Freelancer für verschiedene Dienstleistungen

Ghostwriting: Akademische Freelancer für verschiedene Dienstleistungen

Datum: 11.12.2014 Erschienen in: Die Freie Welt Autor: Andrea Burkhardt
Eine der führenden Agenturen in Europa, die sich auf Ghostwriting spezialisiert hat, ist das Unternehmen GWriters. Sie betreiben eine rasant wachsende Internet-Plattform, welche akademische Freelancer vermittelt. Marcel Kopper, Gründer & CEO stand der FreieWelt.net Rede und Antwort.
Zum Artikel…

Alles, was Sie über »Akademisches Ghostwriting« wissen sollten!

Alles, was Sie über »Akademisches Ghostwriting« wissen sollten!

Datum: 11.12.2014 Erschienen in: Die Freie Welt Autor: Andrea Burkhardt
Jeder, der studiert hat, kennt sicherlich die schlaflosen Nächte, in denen die letzten Seiten der Haus- oder Abschlussarbeit fertig werden müssen. Aber auf dem Papier – oder vielmehr Bildschirm – tut sich einfach nichts.
Zum Artikel…

Doktortitel als Karrierefaktor – Zwischen Status und Qualifizierung

Doktortitel als Karrierefaktor – Zwischen Status und Qualifizierung

Datum: 16.10.2014 Erschienen in: Karrierefaktor
Jeder, der studiert hat, kennt sicherlich die schlaflosen Nächte, in denen die letzten Seiten der Haus- oder Abschlussarbeit fertig werden müssen. Aber auf dem Papier – oder vielmehr Bildschirm – tut sich einfach nichts.
Zum Artikel…

Ghostwriter – das Geschäft mit den namenlosen Textern

Ghostwriter – das Geschäft mit den namenlosen Textern

Datum: 10.10.2013 Erschienen in: Gruender.de Autor: Fabian Strohdiek
Der Begriff des „Ghostwriters“ (dt. Geisterschreiber / unsichtbarer Schreiber) wird immer mehr Leuten im deutschsprachigen Raum geläufig und nimmt einen immer stärker werdenden kommerziellen Lauf. Angefangen mit vereinzelten und selbstständigen Ghostwritern, entwickelt sich ein immer kommerzielleres und unternehmenskompetenzbasierendes Netz aus Ghostwritern und Vermittlern. So steigt seit längerer Zeit die Anzahl jener hauptberuflichen Agenturen, wie GWriters.de, welche Kontakte zwischen Kunden und den Ghostwritern herstellen und somit Aufträge vermitteln.
Zum Artikel…

Turbo-Master in vier Semestern

Turbo-Master in vier Semestern

Datum: 10.09.2013 Erschienen in: Kölner Stadt-Anzeiger Autor: Josephine Pabst
Ein Master-Studium in vier statt in elf Semestern? Drei Schnellstudenten haben das geschafft. Jetzt appellieren sie an andere, ihrem Beispiel zu folgen. Doch eine Kölner Expertin warnt vor zu viel Eile.
Zum Artikel…

Turbostudium: Bachelor und Master in nur 4 Semestern

Turbostudium: Bachelor und Master in nur 4 Semestern

Datum: 04.07.2013 Erschienen in: Suite101 Autor: Alexander Rüstau
Möglichst schnell mit dem Studium fertig sein – dieser Wunsch wird von nicht wenigen Studenten geteilt. Das wohl bekannteste Beispiel für ein in Rekordzeit absolviertes Studium lieferten 2011 der Dortmunder Wirtschaftsstudent Marcel Kopper und zwei seiner Kommilitonen. Sie absolvierten in zwei Semestern einen auf sieben Semester ausgelegten Bachelor in Betriebswirtschaftslehre und im Anschluss daran in weiteren zwei Semestern noch einen Master, für den eigentlich vier Semester angesetzt sind.
Zum Artikel…

Interview mit der Ghostwriting-Agentur GWriters

Interview mit der Ghostwriting-Agentur GWriters

Datum: 22.01.2013 Erschienen in: Die Freiheitsliebe
Welcher Student kennt das nicht? Ein Abgabetermin rückt näher, doch die Seminararbeit ist weit davon entfernt, fertig zu werden oder die Semesterarbeiten stapeln sich und keine Chance in Sicht, diese gut und zeitgerecht abzuliefern. Wer hat in dieser Situation nicht schon einmal darüber nachgedacht, sich ein wenig Hilfe zu organisieren – vielleicht einen Freund, dem das Thema ohnehin schon immer besonders lag, die Arbeit schreiben zu lassen?
Zum Artikel…

Schummeln im Studium

Schummeln im Studium

Datum: 14.08.2012 Erschienen in: Fritz rbb
Eine Studie deckt Euer kriminelles Potential auf – „Hast Du geleeee-heeeernt?“ Ob nun in der Schule oder beim Studium: Erstmal sichert Ihr Euch ab, wie gut Eure Freunde gelernt haben. Aber wie sieht’s bei Euch selbst aus? Wie gut seid Ihr vorbereitet? Offenbar nicht gut genug.
Zum Artikel…

Turbo-Studenten vor Gericht - "Einmal im Monat hauten wir uns die Birne weg"

Turbo-Studenten vor Gericht - "Einmal im Monat hauten wir uns die Birne weg"

Datum: 18.07.2012 Erschienen in: Die Welt Autor: Tim Röhn
In vier statt elf Semestern schafften zwei Studenten ihren Master – mit Kaffee, Tee und auch Alkohol. Statt Lob gab es eine Zahlungsaufforderung von der Hochschule. Jetzt kam der Streit vor Gericht.
Zum Artikel…

Im Eiltempo durchs Studium

Im Eiltempo durchs Studium

Datum: 17.07.2012 Erschienen in: WAZ Autor: Natalie Maag-Waniek
Herdecke. „Von den schulischen Leistungen war das nicht zu erwarten. Überflieger waren beide nicht, eher im Mittelfeld der Leistungen angesiedelt“, erklärt Peter M. Gerigk, Lehrer an der Friedrich-Harkort-Schule.
Zum Artikel…

Kopieren geht über Studieren

Kopieren geht über Studieren

Datum: 15.06.2012 Erschienen in: NEON Autor: Julia Dreier, Annabel Dillig, Christoph Henn
Die Plagiatsaffäre um Guttenberg erschütterte die Akademikerwelt. Ein Jahr später erzählen Gewinner und Verlierer, wie sich ihr Leben verändert hat.
Zum Artikel…

Flotter Dreier

Flotter Dreier

Datum: 02.03.2012 Erschienen in: brand eins Autor: Mischa Täubner
Zuerst war es nur Neugier: Wie viele Kurse passen in ein Semester? Dann aber brachten sich drei Dortmunder Wirtschaftsstudenten richtig auf Touren. Und machten vor, was geht, wenn man weiß, was man will und gegenseitig füreinander einsteht.
Zum Artikel…