Kolloquium Bachelorarbeit – Alles was Sie wissen sollten!

Anna Milena von Gersdorff

(Head of Marketing)

25.05.2021

Anna Milena von Gersdorff leitet als Online-Marketing Expertin den GWriters Blog sowie alle Veröffentlichungen, Änderungen und Sonderaktionen auf unserer Webseite. Darüber hinaus ist Sie für gesamte Öffentlichkeitsarbeit und die Kommunikation mit unseren Medienpartnern zuständig.

Je nach Bundesland gibt es unterschiedliche Vorgaben an das Kolloquium für die Bachelorarbeit. Während in Hessen und Sachsen primär Fragen aus der Praxis aufgegriffen werden, steht in Baden-Württemberg die Präsentation der Inhalte der Bachelorarbeit sowie ein darauf aufbauendes Fachgespräch im Mittelpunkt. Beurteilt werden hier Sicherheit, Sprache und inhaltliche Qualität.

In Niedersachsen und Thüringen sollen Projekte reflektiert werden, in Hamburg steht die Erstellung einer Facharbeit zusätzlich zum Kolloquium an. Und in Bayern wird ein Fachgespräch durchgeführt, dessen Grundlage Praxiserfahrungen sind. In Mecklenburg-Vorpommern und in Rheinland-Pfalz ist das Kolloquium geprägt durch die Präsentation der Arbeit.

Sie sehen: Es existieren zahlreiche unterschiedliche Anforderungen an ein Kolloquium, was auf die verschiedenen Anforderungen zurückzuführen ist.

Was ist ein Kolloquium und welche Fragen werden im Kolloquium gestellt? Als Gemeinsamkeit kann für alle Fälle formuliert werden, dass die Thesis mündlich präsentiert wird. Es gilt im Kolloquium der Bachelorarbeit die wichtigsten Inhalte der Bachelorarbeit zu präsentieren und zur Diskussion überzuleiten. Es handelt sich bei einem Kolloquium nicht um ein Referat, sondern um ein Fachgespräch unter Experten. Daher stellen die Professoren im Kolloquium Fragen, die tief in die Materie der Bachelorarbeit gehen.

Die wichtigsten Fragen für ein Kolloquium sind:

-      Warum wird das Kolloquium verlangt?

-      Für wann und was steht ein Kolloquium an?

-      Welche Arten gibt es davon?

-      Wenn man sich eine Mustervorlage für eine Bachelorarbeit schreiben lässt und ein Kolloquium halten muss – wie sieht das aus?

-      Erstellen Ghostwriter auch eine Zusammenfassung über die wichtigsten Punkte der Mustervorlage?

-      Wenn ja: Wie hilfreich ist das?

-      Und unabhängig von der Mustervorlage: Wie können sich Studenten auf das Kolloquium vorbereiten?

-      Welche Tipps und Tricks können in einem Coaching für das Kolloquium und die zu Grunde liegende Präsentation gegeben werden?

-      Wie sollte der Inhalt der Präsentation für das Kolloquium aussehen?

Weitere Fragen, die sich im Zusammenhang mit einem Kolloquium stellen sind:

-      Wie sollte man sich auf das Kolloquium vorbereiten?

-      Auf was sollte man im Kolloquium vorbereitet sein?

-      Wie sehr beeinflusst das Kolloquium die Abschlussnote?

-      Wenn man zum Kolloquium eingeladen wird, bedeutet es gleichzeitig, dass man die Bachelorarbeit bestanden hat?

-      Welche Fachrichtungen greifen bevorzugt auf ein Kolloquium zurück?

Auf diese Fragen möchten wir heute Antworten geben.

Was ist ein Kolloquium? Welche Fragen werden im Kolloquium gestellt?

Was können die Prüfer in einem Kolloquium fragen? In der Regel ist das Kolloquium die Verteidigung der Bachelorarbeit, wobei an manchen Universitäten Kolloquium und Verteidigung auch getrennt voneinander stattfinden. In diesen Fällen findet ein Kolloquium häufig unter den Studierenden statt und die Verteidigung ist dann eine Prüfung zum Inhalt der Arbeit. Ein Kolloquium das gleichzeitig eine Verteidigung darstellt – so wie es meistens der Fall ist – dauert zwischen 10 und 40 Minuten. Sie sollen zeigen, dass Sie in der Lage sind, den Inhalt Ihrer Arbeit zu präsentieren und mit Experten darüber zu diskutieren.

Tipp: Sie sollten vorher die Bachelorarbeit gründlich durchlesen, um das Kolloquium zu bestehen.

Warum wird ein Kolloquium verlangt?

Je nach Universität, Betreuer und Bundesland gibt es unterschiedliche Vorgaben und Anforderungen an das Kolloquium. Recherchieren Sie im Internet nach „Kolloquium Inhalt“. Hier werden Sie umfangreiche Antworten finden. Ein Kolloquium, das gleichzeitig eine Verteidigung ist, stellt dann den formalen Abschluss des Studiums dar. Damit ist klar, dass Sie erst dann zum Kolloquium eingeladen werden, wenn Sie zumindest den schriftlichen Teil der Arbeit bestanden haben. Im Kolloquium sollen Sie zeigen, dass Sie nicht nur den Inhalt Ihrer Arbeit verstanden haben, sondern auch in der Lage sind, diese zu präsentieren und mit Experten darüber zu diskutieren.

Tipp: Informieren Sie sich direkt bei Ihrer Hochschule welche Anforderungen mit Blick auf Inhalt und Zeit gelten. Auch formale Anforderungen z.B. ob eine Präsentation erwartet wird und wenn ja, wie diese gestaltet sein sollte, sollten Sie anfragen.

Für wann und was steht ein Kolloquium der Bachelorarbeit an?

Ein Kolloquium steht nach der Abgabe des schriftlichen Teils der Bachelorarbeit an. In der Regel findet es 1 bis 2 Monate danach statt. Neben dem schriftlichen Teil der Arbeit kann auch der Inhalt eines Kolloquiums einer Bachelorarbeit die Analyse eines praktischen Falls. Oder – bei einer praxisorientiert geschriebenen Arbeit – die Diskussion über Erfahrungen in der Umsetzung der Handlungsempfehlungen sein, die Sie im Rahmen der Arbeit formuliert haben.

Tipp: Informieren Sie sich auch hier im Vorfeld darüber was erwartet wird. Nur so können Sie sich auf das Kolloquium Ihrer Bachelorarbeit vorbereiten.

Wie können Ghostwriter behilflich sein?

Unsere Ghostwriter unterstützen Sie, wenn Sie in Ihrem Kolloquium Bachelor- oder Masterarbeiten verteidigen müssen sowie auch be weiteren anfallenden Leistungen im Studium. Ghostwriter können für das Kolloquium wichtig sind. Sie können Sie coachen, ein Testgespräch mit Ihnen führen und kennen alle wichtigen Fragen, die gestellt werden können.

Angeboten werden darüber hinaus Ghostwriting-Dienstleistungen, Lektorate und Korrektorate, Plagiatsprüfungen sowie Übersetzungen. Auch bei der Formulierung von Themenstellungen können Ghostwriter behilflich sein. Dienstleistungen bieten Ghostwriter auch bei Umformulierungen von Texten oder in Form einer Begleitung als Coaching an. Sie kennen die richtigen Richtlinien und formalen Anforderungen an ein Studium und an ein Kolloquium und geben Tipps zur Entfaltung des Inhalts, von Forschungsideen, usw. Ghostwriter können die Textteile gut einrichten, was sehr wertvoll sein kann, wenn Sie sich auf Ihr Kolloquium vorbereiten.

Welche Arten eines Bachelorarbeit-Kolloquiums gibt es?

Hier existiert eine große Bandbreite. Von einem reinen Gespräch über Erfahrungen bei der Erstellung der Arbeit, einer mündlichen Abfrage, einer Fokussierung auf einen Praxisteil bis hin zu einer umfassenden Präsentation aller Teile der Bachelorarbeit geht die Bandbreite. Davon hängt dann auch ab, mit welchen Kolloquium-Fragen Sie konfrontiert werden.

Tipp: Üben Sie vorher die Präsentation Ihrer Arbeit mit Bekannten und Freunden und ermuntern Sie diese Fragen zu stellen. So werden Sie schnell erkennen, welche potenziellen Fragen im Kolloquium Bachelor gestellt werden können. Auch Präsentationen als Mustervorlagen können akademische Ghostwriter für Sie erstellen.

Wenn man sich eine Mustervorlage für eine Bachelorarbeit schreiben lässt und ein Kolloquium halten muss – wie sieht das aus? Erstellen Ghostwriter auch eine Zusammenfassung über die wichtigsten Punkte der Mustervorlage?

Sie haben sich für die Erstellung einer Mustervorlage für Ihre Bachelorarbeit entschieden. Dann gilt es sich beim Kolloquium vorbereiten im Vorfeld intensiv mit der Arbeit zu beschäftigen und nach dem Kolloquium Inhalt zu recherchieren. Unsere Ghostwriter unterstützen Sie durch ein umfassendes Coaching gerne.

Sie gehen mit Ihnen gemeinsam die Mustervorlage Schritt für Schritt durch, weisen Sie auf Knackpunkte hin und erstellen auf Wunsch auch gerne einen Redetext für Sie. Auch die Präsentation als Mustervorlage für Ihr Kolloquium erstellen unsere Ghostwriter gerne für Sie.

Tipp: Insbesondere Abstract und Zusammenfassung sollte bei Ihrer Vorbereitung im Fokus stehen. Hier finden Sie die wichtigsten Aspekte und Ergebnisse der Arbeit zusammengefasst.

Wie können Sie sich auf das Kolloquium der Bachelorarbeit vorbereiten?

Setzen Sie sich im Vorfeld umfassend mit Ihrer Arbeit auseinander. Lesen Sie diese intensiv und hinterfragen Sie einzelne Textstellen. Überlegen Sie sich, was ein Dritter fragen könnte.

Tipp: Insbesondere bei Textstellen, bei denen Sie selbst Probleme oder Schwierigkeiten hatten, kann dies sinnvoll sein. Sprechen Sie hierüber auch mit Mitstudenten. Dann sind Sie auf ein Bachelorarbeit-Kolloquium optimal vorbereitet.

Hier können unsere Ghostwriter helfen! Sie wissen, welche Punkte in einer Bachelorarbeit abgefragt werden können. Sie wissen, wie eine Präsentation richtig zu erstellen ist und sie wissen, wie eine Präsentation aufzubauen ist. Darüber hinaus wissen sie, wie die ganzen Informationen innerhalb der begrenzten Zeit eines Kolloquiums vorgetragen werden sollten.

Welche Tipps und Tricks gibt es für die Präsentation, die im Rahmen eines Kolloquiums zu halten ist? Wie sollte der Inhalt der Präsentation für das Kolloquium aussehen?

Die gute Vorbereitung der Präsentation (gwriters.de/arbeiten/praesentationen) ist häufig die halbe Miete: Sie sollte sich in drei Teile aufteilen:

1) Warum ist Ihr Thema für den aktuellen Forschungsstand relevant?

2) Was ist das Ziel Ihrer Arbeit?

3) Gib es überraschende Ergebnisse?

Bereiten Sie diese Präsentation so vor, dass sie als roter Faden für Sie dienen kann. Dabei gilt es nicht zu viele Worte und Sätze auf einer Folie zu zeigen. Arbeiten Sie nach Möglichkeit viel mit zusammenfassen Abbildungen. Das macht es Ihnen und den Prüfern leichtern, dem Inhalt zu folgen.

Tipp: Legen Sie bei der Gestaltung der Präsentation Wert auf eine optisch hohe Qualität. Bedenken Sie, dass Sie pro Folie ca. 2 Minuten Präsentationsdauer rechnen müssen! Im Rahmen eines Coachings kann Ihnen ein wissenschaftlicher Ghostwriter sowohl bei der Erstellung der Präsentation als auch bei der Einübung dieser helfen. Letzteres ist ganz wichtig: Üben, üben, üben!

Kolloquium: Bachelorarbeit Beispiel

Sie recherchieren nun im Internet nach „Kolloquium Bachelorarbeit“, „Präsentation Kolloquium“ oder „Kolloquium Präsentation Beispiel PDF“. Was wird das Ergebnis sein? Angenommen Sie haben sich in Ihrer Bachelorarbeit mit Fragestellungen des strategischen Managements beschäftigt. Dann empfiehlt es sich zunächst einmal das Thema in den aktuellen Kontext zu stellen.

Aktuell könnte dies zum Beispiel die Corona-Pandemie sein. Selbst wenn Letzteres kein Thema in Ihrer Arbeit war, könnte das für die Prüfer ein interessanter und spannender Einstieg sein.

Dann stellen Sie den Bezug zu den Theorien im strategischen Management her, die Sie bearbeitet haben. Zum Beispiel eine Balanced Scorecard oder das Total Quality Management. Schließlich zeigen Sie das Ziel auf – zum Beispiel die Bewertung der Instrumente, was man schön mit einem MindMap visualisieren kann – und kommen dann zum Ergebnis. Visualisieren Sie zwingend das Ergebnis, indem Sie z.B. mit Pro-Contra-Listen Vergleiche aufzeigen zwischen Theorie und der Umsetzung in der unternehmerischen Praxis.

Weitere Tipps für die Gestaltung Ihrer Powerpoint-Präsentation für das Kolloquium finden Sie hier. Unter gwriters.de/gwriters-akademie/powerpoint-praesentation-vorlage können Sie sich auch eine Mustervorlage herunterladen.

Auf was sollte man im Kolloquium vorbereitet sein?

Gehen Sie davon aus, dass die Prüfer Sie unterbrechen werden.

Tipp: Fragen Sie sich daher im Vorfeld, welche Fragen an welcher Stelle gestellt werden können und nehmen Sie diese vorweg. Eine gute Formulierung ist hier „an dieser Stelle fragen Sie sich sicherlich …“ oder „hier drängt sich ja geradezu die Frage auf …“. Und dann geben Sie die gleich die Antwort. So fühlen sich die Prüfer verstanden und Sie vermeiden unangenehme Nachfragen zu Themen, auf die Sie sich nicht vorbereitet haben.

Genau hier können Ghostwriter helfen. Sie haben praktische und theoretische Erfahrungen in jeder Fachrichtung im Bereich des Kolloquiums der Bachelorarbeit und können daher gute Sparringspartner für Sie in der Vorbereitung sein. Sie haben selbst viele Bachelorarbeiten als Mustervorlage geschrieben und sehr viele Studierende auf das Kolloquium vorbereitet. Darüber hinaus geben Sie Tipps für das Präsentieren. Hier erhalten Sie Hilfestellungen was z.B. die Haltung oder die Aussprache angeht.

Wie sehr beeinflusst das Kolloquium die Abschlussnote?

Hier gilt der berühmte Satz „es kommt darauf an“. Insbesondere hängt dies von den Vorgaben der Hochschule ab. Im Allgemeinen kann man sagen, dass rund 20 bis 30 Prozent der Note vom Kolloquium-Ergebnis abhängt. Und ja: Ich kann auch durch die gesamte Arbeit „fallen“, wenn ich das Kolloquium nicht bestehe. An manchen Hochschulen ist das Bestehen der mündlichen Verteidigung Voraussetzung für das Bestehen der Gesamtarbeit.

Tipp: Nehmen Sie sich Zeit für die Vorbereitung und planen Sie vier bis fünf Wochen wenn möglich ein. So haben Sie genügend Zeit, in Ruhe die Präsentation zu erstellen und zu üben!

Welche Fachrichtungen greifen bevorzugt auf ein Kolloquium zurück?

Nicht in allen Fachrichtungen und nicht in allen Regionen – wie die Beispiele am Anfang dieses Blogs zeigen – gibt es Kolloquien bzw. die Inhalte sind recht unterschiedlich. Bei den Fachrichtungen werden Sie Kolloquien insbesondere in folgenden Studienfächern finden:

-      BWL Kolloquium

-      VWL Kolloquium

-      Geografie Kolloquium

-      Architektur Kolloquium

Zusammengefasst: Welche Vor- und Nachteile kann nun ein Kolloquium selbst haben?

Vorteile

Nachteile

Ist Ihre Bachelorarbeit im schriftlichen Teil bisher nicht so gut bewertet worden, können Sie durch eine gute Verteidigung noch Einiges „rausholen“.

Auch eine „gute“ Bachelorarbeit kann durch eine schlechte Präsentation leiden. Wenn die Prüfer merken, dass Sie nicht in der Lage sind, die Inhalte wiederzugeben und Verständnis für den Inhalt zu zeigen, kann es „schwierig“ werden.

Nutzen Sie die Chance und treten Sie selbstbewusst – aber nicht überheblich – auf. Trainieren Sie das gerne im Vorfeld vor einer Kamera!

Eine ängstliche und vorsichtige Präsentation wirkt sich „automatisch“ auf die Bewertung der Arbeit aus. Unterbewusst wird dabei auch auf die Qualität der Arbeit geschlossen.

Überlegen Sie sich bei der Präsentation: Was kann ich anders machen als andere? Wie kann meine Präsentation „pfiffiger“ aussehen als andere?

Der größte Fehler bei Präsentationen ist: kein Design, zu viel Text und reine Wiedergabe der Inhalte der Arbeit! Denken Sie immer daran: Ihr Publikum besteht aus Experten, denen Sie grundlegende wissenschaftliche Zusammenhänge nicht erklären müssen.

Der häufigste Fehler, der also bei der Vorbereitung für das Kolloquium gemacht werden kann ist es, dies nicht ernst zu nehmen. Es scheint einfach zu denken, dass mit der schriftlichen Leistung „schon alles geschafft“ ist. Legen Sie auf die Präsentation Ihrer Arbeit genauso viel Wert wie auf die schriftliche Leistung. So können Sie eine gute Arbeit noch besser machen und eine schlechte Leistung deutlich aufwerten.

Was können unsere Ghostwriter sonst noch leisten?

Je nach Fachthema kann GWriters Ihnen die entsprechenden Experten zur Seite stellen. Ghostwriter erstellen Mustervorlagen für wissenschaftliche Arbeiten in Form von Bachelorarbeiten, in denen alle wichtigen Aspekte wissenschaftlicher Arbeiten vorhanden sind. BWL-, VWL-, Medizin- und Jura-Ghostwriter weisen alle unterschiedliche Fähigkeiten und Fertigkeiten auf, die Sie bei Ihren Projekten nutzen können.

Sie möchten sich ein Bild davon machen, wie dann eine solche Arbeit aussehen kann? Schauen Sie gerne auch nach Auszügen aus unseren Beispielarbeiten. Betrachten Sie hier auch gerne die Dienstleistungen, die GWriters im Zusammenhang mit Doktorarbeiten anbietet. Letzteres kann für Sie relevant sein, wenn Sie nach dem Bachelor noch ein Masterstudium absolvieren und dann promovieren möchten. Dabei hilft Ihnen für das Kolloquium auch ein Blick auf den Blogbeitrag.

Kurzum: Eine Rundum-Hilfe von Ghostwritern ist möglich! Fragen Sie uns und lassen Sie sich hier ein unverbindliches Angebot für Ihre Themenstellung erstellen.